Artikelformat

Wie kann ich meine Website verkaufen?

XOVI Banner

Die Gründe, warum man eine Website verkaufen mag, sind unterschiedlich. Doch wie stellt man so einen Verkauf am Besten an? Zu allererste sollte man sich einmal Gedanken darüber machen, was man für die Website erzielen möchte bzw. was sie jemand anderem Wert sein könnte.

Interessante Eckpunkte für einen eventuellen Käufer sind:

  • Umsatz bzw. Gewinn
  • Arbeitsaufwand (bei einem Shop ist der definitiv höher als bei einer Infoseite)
  • gute Positionen bei Suchmaschinen
  • Alter der Seite
  • Verlinkung
  • Eintrag bei DMOZ
  • Pagerank (manch einer vermietet später die Links 😉 )
  • individuelles Design
  • Thema
  • Ausbaufähigkeit der Seite sowie des Themas

Wie viel soll ich für die Website verlangen?

Am Wichtigsten sind meiner Meinung dabei der zu erwartende Gewinn und die dafür benötigte Arbeitszeit. Einen groben Anhaltspunkt, was man für so eine Website bekommen kann, ist wenn man den monatlichen Gewinn mal 12 bis 24 nimmt. Irgendwo dazwischen wird sich wohl das Angebot einpendeln. Natürlich kann es auch mehr werden z. B. wenn vorauszusehen ist, dass die Webseite demnächst mehr abwirft. Aber das ist Verhandlungssache.

Warum verkaufst du die Website?

Auch sollte man sich einen guten Grund für den Verkauf überlegen. Die Seite wirft mir zu wenig ab oder das ist mir zuviel Arbeit kommt nicht gut. Besser ist da schon von einer Prioritätenveränderung zu reden oder auf private Änderungen hinzuweisen. Eventuell auch, dass man Websites hat, die man besser betreuen mag, oder ähnliches. Aber auf diese Frage sollte man auf alle Fälle gefasst sein.

Wo kann man eine Webseite verkaufen?

Wo man die Website zum Verkauf anbietet, liegt auch an der zu verkaufenden Webseite selbst. Man kann es in verschiedenen Foren versuchen und es gibt auch Handelsplätze wie Sedo. Natürlich kann man sein Glück auch bei eBay versuchen. Weitere Plattformen um deine Website zu verkaufen findest du in diesem Artikel.

Beim Verkauf selbst solltest du immer einen Kaufvertrag abschließen! Im Normalfall fließt erst das Geld und dann gibt es die Website, aber das ist Verhandlungssache.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

23 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.