Artikelformat

Websites kaufen und verkaufen

Der Jahreswechsel ist immer eine gute Möglichkeit einen Blick auf die eigenen Projekte, Domains und Webseiten zu werfen, einfach um eine Analyse zu machen, ob es sich lohnt eine Webseite weiter zu behalten! Meist fehlt einem die nötige Zeit für eine Webseite und so bringt diese nicht die erwarteten Einnahmen die es bringen sollte, was dann lieber verkauft werden sollte. Als Käufer auf einem Webseiten Marktplatz kann man auch sehr gute Webseiten, mit Besuchern und Einnahmen, entdecken und mit ein wenig SEO diese weiter nach oben bringen…

Webseiten auf Marktplatz kaufen und verkaufen

Viele Webmaster starten mit Jahresbeginn immer wieder neue Projekte, die aus guten Ideen entspringen oder einfach aus der professionellen Nischen-Suche resultieren, so auch Martin Mißfeldt von tagseoblog.de! Aber es ist auch die Zeit um eigene Webseiten genauer zu analysieren und Seiten welche man nicht betreuen kann oder möchte zu verkaufen, was dann wenigstens noch einmal Einnahmen ab wirft und man diese in andere Projekte investieren kann.

Meist ist es ja wirklich so, dass man nur wenig Zeit für die eigenen Webseiten hat und diese daher wenig bis gar nicht betreut werden können, wobei das gesamte Potenzial in der Webseite schlummert. Ein Verkauf der Webseite kann dann einem anderen die Möglichkeit geben diese Webseite zu pflegen und mit etwas Arbeitsaufwand Einnahmen daraus zu ziehen, was mit mehr und regelmäßigen Inhalten schnell der Fall sein kann.

Marktplatz für Webseiten und Domains

In den USA bzw. im englischsprachigen Raum ist der Kauf und Verkauf von Webseiten schon etwas ganz normales und die australische Webseite “Flippa” ist ein sehr gutes Beispiel dafür! Im deutschsprachigen Raum ist der Handel mit Webseiten noch nicht wirklich so ausgeprägt und statt einem Verkauf von nicht genutzten Webseiten lassen die Webmaster die Seiten lieber “vergammeln”…

Natürlich ist auch ein Problem das es keinen wirklich guten und großen Webseiten Marktplatz, für den Kauf und Verkauf von Webseiten, im deutschsprachigen Raum gibt und somit der Webseiten Handel auch nicht weiter reifen kann. Dennoch gibt es Website Marktplätze, wo man Webseiten, Domains und Skripte kaufen und verkaufen kann, ohne das man eine Provision zahlen muss wenn ein Verkauf/Kauf zustande kommt!

Folgende Marktplätze gibt es:

1 Kommentar

  1. Toller Beitrag, eventuell wäre es noch hilfreich bei den Website Marktplätzen dazu zu schreiben welche kostenlos sind, denn leider kosten websiteboerse.de & Co über € 29 pro Listing :/

    PS: NextSite.at wäre noch gut zur Liste hinzuzufügen da es dort vor allem auch keine Listinggebühren gibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.