Artikelformat

Wie viel Backlinks verträgt eine neue Domain?

Vermutlich kann das niemand genau sagen. Fakt ist allerdings, dass eine alteingesessene Domain deutlich robuster im Hinnehmen von neuen Backlinks ist. Bei einer neuen Domain, oder einer Domain, die bisher noch keine großen Sprünge gemacht hat, kann das schon ganz anders aussehen. Das Keyword und der Umkämpfungsgrad spielen sicherlich auch eine Rolle.

Bei einem aktuellen Test-Beispiel in Sachen Linkaufbau ist allerdings ein (wie ich finde) interessantes Phänomen aufgetreten. Hintergrund ist die On- und Offpage-Optimierung auf ein Keyword (Zweier-Kombination). Der Markt ist für dieses Keyword nicht sonderlich umkämpft und im Rahmen der Optimierung wurde sich nur um eine Landingpage, nicht aber um andere Seiten der Domain gekümmert.

Nach der Onpage-Optimierung folgte der behutsame Aufbau von Backlinks. Die Betonung liegt hier ausdrücklich auf “behutsam” und die Rede ist hier von einer Linkanzahl im einstelligen Bereich innerhalb eines nicht zu kurz bemessenen Zeitraums. Durchaus kräftige Links aber auch keine extremen Verweise. Es handelt sich auch nicht um Links aus dem osteuropäischen Ausland.

Bisherige Folge der Maßnahmen: Genau die betreffende Seite ist seit gestern aus dem Index verschwunden. Das zeitweise Verschwinden einer Seite im Nirvana der SERPs konnte ich auch schon bei anderen Test-Seiten erleben, allerdings wurde hier nie ein Ausschluss vorgenommen. Da wirklich nur eine einzige Seite betroffen ist und nicht die komplette Domain, handelt es sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um einen automatisierten Vorgang, bei dem ein Filter gegriffen hat. Eine manuelle Abstrafung ist hier eher unwahrscheinlich, zumal die Landingpage mit reichlich Content gefüllt ist und auch sonst ordentlich programmiert und optimiert wurde. Wie auch bei anderen Beispielen wird die Seite demnächst vermutlich wieder in den SERPs erscheinen.

Unabhängig von den obigen Beispielen stellt sich nun die Frage, wie viele neue Backlinks eine neue oder bisher “unberührte” Domain oder Seite verträgt. Offensichtlich gibt es im Algorithmus von Google Filter, die sich genau mit dieser Problematik befassen. Interessant herauszufinden dürfte nun sein, ob es an der Stärke der Backlinks gelegen hat oder am generellen Beginn des Linkaufbaus. Dazu kommt auch die Frage, ob es sich um neue oder aktualisierte Filter im Algorithmus handelt, da ich persönlich einen solchen Vorgang bisher so drastisch nicht erlebt habe.

Ein ist auf jeden Fall sicher: Wer eine alte Domain hat, kann diese mit wesentlich mehr Links in kürzester Zeit beschießen bevor sie abgestraft wird, als es bei einer neuen Domain der Fall ist. Aus diesem Test habe ich gelernt, dass ein natürlich aussehender Linkaufbau mittlerweile sehr wichtig geworden ist.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.