Artikelformat

WordPress Ranking: So kannst du die Relevanz für deine Posts verbessern

XOVI Banner

Ein Blick in die deutsche Blogosphäre zeigt: Den Suchmaschinen-Crawlern wird sogar von A-Liste Bloggern zuviel zugemutet. Dabei könnte eine Seiten-Navigationsleiste im Blog den Insekten das Leben vereinfachen und auch das Ranking der Inhalte verbessern.

Die Spider von Suchmaschinen verspüren nämlich – abhängig von der Relevanz einer Website im Netz – mehr oder weniger Lust, sich in einer Website unzählige Link-Ebenen tief in der Seiten-Hierarchie runterzucrawlen. Bei Blogs mit viel Content sind selbst die Unterkategorien mit vielen Seiten gefüllt, auch wenn 20 Posts pro Seite angezeigt werden.

Stellt man den Spidern (und den Besuchern!) nur eine Seitennavigation mit ‘ältere Posts’ und ‘neuere Posts’ zur Verfügung, entsteht eine Seiten-Hierarchie mit vielen Link-Ebenen, durch die sich Crawler runter wühlen müss(t)en. Wie Menschen werden aber auch Crawler ungeduldig, wenn sie nicht schnell finden, was sie interessiert. Und brechen in der Folge den Vorgang nach ein paar Klicks, resp. verfolgten Link-Ebenen genervt ab. Inhalte tief unten werden somit seltener aktualisiert und verlieren aufgrund des langen Link-Pfades auch an Relevanz.

Die Abhilfe: Eine Seitennavigation. Eine Navigationsleiste (z. B. dieses Plugin) kann die Seitenhierarchie erheblich abflachen und verbessert in der Folge erst noch das Ranking der Inhalte.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

21 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.