Facebook Fans kaufen: Wo kann ich mir Likes kaufen und lohnt es sich?

XOVI Banner

In den letzten Tagen lief mir dieses Thema mit dem Kauf von Facebook Fans immer mal wieder über den Weg, ob in den Medien oder in anderen Blogs.

Für mich also Grund genug, auch mal mit diesem Thema auf Tuchfühlung zu gehen. Ich habe mich dafür mal bei drei Anbietern registriert (Ich denke auch halbwegs repräsentativ!) und mir die ganze Sache mal ein wenig genauer angesehen.

Was mir schon direkt am Anfang auffiel, Facebook Fans die man kaufen kann sind nur die Spitze des Eisberges, auf der gleich folgenden Seite kann man praktisch alles rund um Social Media kaufen, sprich YouTube Abos, Views, Google Plus +1 oder auch Twitter Follower und sogar Traffic für den eigenen Blog.

Warum überhaupt Facebook Fans kaufen?

Das ist natürlich die Frage aller Fragen, warum sollte man dies überhaupt in Betracht ziehen, kommen Fans doch früher oder später ganz von alleine.

Ich denke es kann sicherlich nicht schaden am Anfang dem Account mittels eines Fankaufes etwas nachzuhelfen. Denn eines muss man sich schon mal vor Augen führen und sich selbst auch mal fragen. Ist man persönlich bereit, als erster einer Facebook Seite zu folgen, beziehungsweise sie zu liken?

Klar wenn der Content einem so gut gefällt, dass man gar nicht mehr darauf warten kann das man neuen Content lesen kann, dann ist dies sicherlich kein Problem. Aber haben wir doch alle maximal 2 – 3 Webseiten die auf genau diese Definition zutreffen, oder nicht?

Also ich denke ein kleines Paket für den Start kann nicht schaden, was man allerdings mit über 1000 Fans, die die eigenen Seite gegen Geld “liken”, anfängt kann ich leider nicht sagen. Ich würde an dieser Stelle auch davon abraten, auch wenn man die Anzahl der Fans die “liken” steuern kann. Sie kommen also nicht alle auf einmal. Es ist schon sehr sehr offensichtlich, wenn sich zu 10 – 50 Fans innerhalb von einem Monat 1000 neue Fans gesellen.

E-Bookinator Banner
E-Bookinator mobile Banner

Der beste Anbieter für Fankäufe

Bei fanslave.de kann man sowohl Geld verdienen, als auch ausgeben. Nach der Anmeldung kann man beispielsweise direkt seinen eigenen Facebook Account mit seinem Fanslave Account verbinden und direkt loslegen mit dem “liken”. Gezahlt werden dann mehrere Cents pro “Like”.

Wenn einem die Seiten sowieso gefallen, dann ok, ansonsten wäre das nicht wirklich etwas für mich. Facebook ist doch mehr oder weniger eine eher private Angelegenheit, jedenfalls für mich.

Ansonsten kosten 100 Fans 24,90 Euro, mit “Zielgruppe” ist man mit 49,00 Euro dabei. Witzigerweise kann man sich hier auch mit Besuchern für den eigenen Blog eindecken, 2000 mäßig interessierte User kosten dann 24,90. Die Zielgruppe ist wieder um einiges teurer.

Die Vor- und Nachteile des Fankaufs

Das ist eigentlich schnell geklärt:

  • Dein Account kann am Anfang etwas gepusht werden und macht es neuen Fans leichter auf “like” zu klicken.
  • Facebook mag keine Fakes. Du solltest also ein wenig auf die Anzahl der Veränderung achten.
  • 1000 neue Fans in einer Stunde werden wohl auffallen.
  • Echte Fans könnten sich von der Flut von neuen Nutzen (evtl. offensichtlich nicht echten) “abgestoßen” fühlen und gehen.
  • Du bekommst nicht zwingend ein wirkliches Zielpublikum, welches von dir unterhalten werden möchte.
SECockpit Banner
SECockpit mobile Banner

Fazit

Wie oben bereits erwähnt finde ich den Kauf von Facebook Fans für den ersten “Push” der Facebook / Twitter Seite ganz ok, danach muss man für sich entscheiden inwiefern man da noch Geld investieren möchte, sollten die Fans ja nicht von alleine kommen?

Auch von dem “Geld verdienen” Aspekt bin ich nicht 100 % überzeugt, aber wem es nichts ausmacht, warum nicht!

Demnächst werde ich dich hier an dieser Stelle über meine Erfahrungen zu unterschiedlichen Fankauf-Anbietern noch einmal in Kenntnis setzen und weitere Artikel über dieses Thema veröffentlichen, falls dieser Artikel anklang findet – versteht sich.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.