Outbound Links

XOVI Banner

Unter dem Begriff Outbound Links (Deutsch: herausführender Link, herausgehender Link) versteht man ausgehende Links von einer Webseite A zu einer anderen Webseite B aus Sicht der verlinkenden Webseite A.

Im Gegensatz zu „Inbound Links“ senden “Outbound Links” Besucher weg von deiner Website. Die Einstellungen gegenüber Outbound Links schwanken beträchtlich unter den Betreibern von Webseiten. Einige Webmaster verlinken noch gerne zu interessanten Webseiten. Andere dagegen argumentieren, dass sich ausgehende Links nachteilig auf den PageRank / WebRank auswirken könnten. Diese Problematik wird ausgiebig in Suchmaschinen-Foren diskutiert.

Außerdem entsteht ein gewisser Arbeitsaufwand zur Überprüfung von den Websites, zu denen verlinkt wird. An dieser Stelle möchte ich auf das Phänomen von Bad Neighbourhood (Deutsch: schlechte Nachbarschaft) hinweisen.

Andererseits lebt das WWW gerade durch gegenseitige Verlinkung: Qualitativ hochwertige Querverweise erhöhen ebenfalls den Wert jeder einzelnen Website und bringen auch Besucher zurück. Aus der Sicht der Suchmaschinen können ausgehende Links unter Umständen zu einem positiven Einfluss auf das Ranking der verlinkten Seite führen. Dazu werden folgende Faktoren berücksichtigt:

Bei der gegenwärtig überspitzt praktizierten Verlinkung von Spammern, die Ihren Lebensunterhalt damit verdienen, auf dem Domain-Sekundär-Markt irgendwelche, durch Linkpartnerschaften künstlich hochgepushten “Projekte” zu verhökern, die keinerlei Markentauglichkeit aufweisen, ist man sicher gut beraten, durch bestechende Inhalte natürliches Linkwachstum zu generieren.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...