Tool

XOVI Banner

Ein jeder, der sich mit der Thematik Computer auseinandersetzt oder arbeitend am Computer seine Aufgaben erledigt, wird das Problem kennen: Irgendetwas ist immer nicht nach Wunsch des Nutzers. Sei es das System, das nicht schnell läuft oder das simple Foto, auf welchem ein störendes Objekt zu sehen ist.

Hier können sogenannte Tools dem Nutzer weiterhelfen. Tools werden häufiger verwendet als so manch anderes Programm und können dem Nutzer in vielerlei Hinsicht das Leben erleichtern. Doch was sind Tools überhaupt?

Was sind Tools?

Simpel ausgedrückt handelt es sich hierbei um nützliche Hilfsprogramme, mit denen Arbeiten am Computer ausgeführt werden können. Diesem Umstand verdanken diese Programme auch ihren Namen.

Nutzer, die der englischen Sprache vollumfänglich mächtig sind, werden die Funktionsweise des Programms schon aus dem Namen ableiten können. Ein Tool ist ein Werkzeug. Damit wäre die Frage zumindest oberflächlich gesehen schon beantwortet. Jedoch muss man, um die Frage: „Was sind Tools?“, vollumfänglich beantworten zu können, wesentlich tiefer in die Materie eintauchen!

Zumeist handelt es sich um ein Programm, welches in der Standardausführung des Betriebssystems beim Kauf des Computers nicht enthalten ist. Sie müssen in sehr vielen Fällen installiert werden, damit der Nutzer den vollen Umfang des Programms nutzen kann. Es gibt eine wahre Vielzahl von nützlichen Tools, welche für nahezu jeden Arbeitsbereich einsetzbar sind.

SEO Traffic Strategie Banner
SEO Traffic Strategie mobiler Banner

Was für Tools gibt es?

Wie bereits gesagt, die Anwendungsbereiche für Tools sind sehr vielseitig. Wenn die eigenen Urlaubsfotos nicht qualitativ befriedigend gelungen oder in einem falschen Format gespeichert – und dementsprechend der Datenspeicher technisch zu groß geworden sind – kommt ein Tool zum Einsatz um diesen Fehler zu beheben.

Dieses kann ein einfaches simples Programm sein, welches kostenlos im Internet erhältlich ist oder etwas kostenintensivere Software, welche in jedem Elektromarkt gekauft werden kann. Mithilfe dieses Tools kann das Foto entsprechend bearbeitet und umgespeichert werden. Dieses funktioniert vom Prinzip mit jedem Bearbeitungstool für Fotos mit wenigen Mausklicks sehr simpel und bietet dem Anwender die Möglichkeit, das Foto im Rahmen seiner Kreativität voll umfänglich zu verändern.

Auch im „musikalischen“ Bereich der Computeranwendungen kommen Tools sehr oft zum Einsatz und hier wird die Frage „Was sind Tools?“ am besten erklärt. Wenn eine Musikdatei auf dem Computer gespeichert wird und der Anwender sie bearbeiten möchte, kann er dieses mithilfe eines Hilfsprogramms durchführen. Auf diese Weise wird er in die Lage versetzt, die Musik entweder zu kürzen oder sie in einzelne Teile auseinander zunehmen und neu anzuordnen.

Auch eine Formatänderung ist hiermit möglich. Dieses wird besonders dann sinnvoll, wenn ein Anwender ein CD-Radio mit MP3 Funktion im Auto hat und eine CD mit seinen Lieblingsliedern erstellen möchte. Wenn die Musik auf dem Computer jedoch im standardmäßigen WMF-Format (Windows Media File) gespeichert wurde, wird er sie nicht auf eine MP3 CD brennen können.

Um dies vorzunehmen, ist es zunächst erforderlich, dass das Lied mit einem Tool in das MP3 Format „umgewandelt“ wird. Ist dieses geschehen, kommt sogleich das nächste Tool zum Einsatz – das Brennprogramm. Ohne die entsprechenden Hilfsprogramme wird es sehr schwierig werden, die Musik im MP3 Format im eigenen Auto während der Fahrt zu genießen.

Was sind Tools im Internet?

Nahezu jeder Anwender nutzt heutzutage beim Surfen im Internet unbewusst Tools, ohne sich großartig Gedanken zu machen. Oftmals kommt hierbei die Frage auf: Möchten Sie dieses Tool installieren?

Damit man möglichst schnell sein Ziel im Internet erreicht wird dieser Frage sehr schnell zugestimmt, ohne sich selbst zu hinterfragen: Was sind Tools eigentlich und was gelangt durch meine Zustimmung auf meinen Computer.

Wenn der Anwender beispielsweise Media-Dateien im Internet anschauen möchte, welche im Flash-Format hochgeladen wurden, wird er auf seinem Computer den Flash-Media-Player benötigen. Dieser ist ebenso ein Tool wie der bereits auf Windows vorinstallierte Media-Player.

Wenn Dateien auf dem Rechner gespeichert werden sollen, kommen Tools ebenfalls zum Einsatz. Oftmals kann es vorkommen, dass die entsprechenden Dateien komprimiert hochgeladen wurden und in dieser komprimierten Form auf dem Rechner per Download gespeichert werden. Um letztlich die Datei ausführen zu können, muss diese „entpackt“ werden.

Hier kommt es jetzt darauf an, mit welchem Programm derjenige, der diese Datei ins Internet hochgeladen hat, die Datei gepackt hat. Es gibt beispielsweise das Tool Winzip oder Winrar. Um die Datei entpacken zu können, ist es erforderlich, das entsprechende Programm auf dem Rechner installiert zu haben, da anderenfalls die Datei in der komprimierten Form auf dem Rechner gespeichert bleibt.

Affiliate School Banner
https://www.rankwatcher.de/zu/affiliateschool

Was sind Tools zur Optimierung der Rechnerleistung?

Nach längerem Gebrauch, speziell beim Surfen im Internet, kann es vorkommen, dass der Rechner immer langsamer zu werden scheint. Dieses kann seine Ursache darin haben, dass der virtuelle Speicher des Computers ausgereizt wurde oder der Computer schlichtweg mit allerlei unnützen Daten „zugemüllt“ wurde.

Hier kommt jetzt ebenfalls wieder ein Tool zum Einsatz, um den Rechner „aufzuräumen“. Es gibt Programme wie der CCleaner oder Defrag, die dieses einfach für den Anwender per Mausklick erledigen. Auch diese Programme geben dem Anwender ebenfalls eine sehr gute Antwort auf die Frage: Was sind Tools?

Tools sind sehr nützlich im täglichen Gebrauch des Computers und für professionelle Anwender heutzutage nicht mehr wegzudenken. Wichtig ist lediglich, dass der Anwender jederzeit genau darüber Bescheid weiß, welches Tool er letztlich benötigt und welches er auf seinem Computer installiert.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...