User Generated Content: So kannst du Content von den Usern bekommen!

XOVI Banner

Vor kurzem war ein Bekannter so nett und hat mir seine Erfahrungen zum Longtail preisgegeben. 80 % der Besucher kommen über den Long Tail mit Suchphrasen die man als Seitenbetreiber nie gedacht hätte, hier mal ein paar Beispiele aus meinem Domain-Portfolio:

  • Mitbringsel zum Grillen
  • Gewöhnung ans Reisebett
  • Fotoshooting für Kinder
  • Selbst Lesezeichen basteln

Nun ist es schwer den kompletten Long Tail durch selbst erstellte Texte und Beiträge abzudecken. Da liegt es nahe den Besucher dazu zu bringen selbstständig Content zu produzieren, den man dann nur noch kontrollieren muss.

Nur wie kommt man an diesen User Generated Content?

  • Foren: Bei Shopseiten habe ich z. B. die Erfahrung gemacht, dass eine Forum ein guter Trafficbringer ist. Um dieses anzuschieben ist es unter Umständen sinnvoll selbst Fragen und Antworten zu erstellen, bis sich eine Stammusergruppe gebildet hat.
  • Offene FAQ-Systeme: Da man nie alle Fragen zu einem Produkt abdecken kann, habe ich mich entschlossen offene Produkt-FAQ für die Artikel einzurichten. Und es hat funktionieren, die Kunden machen regen Gebrauch davon.
  • Kommentar und Bewertungsfunktionen: Das kennt nun jeder aus den diversen Blogs.
  • User beraten User: Da finde ich immer noch GuteFrage.net verflixt genial.
E-Bookinator Banner
E-Bookinator mobile Banner

Wie setzt man das als Affiliate um?

Im Prinzip genauso. Man kann Produkte bewerten lassen, Erfahrungsberichte schreiben lassen usw. So entsteht im Laufe der Zeit ein nützlicher und einzigartiger Content, den die Suchmaschinen lieben. Außerdem bieten solche Systeme eine echten Mehrwert für den Nutzer.

Wie forciert man User Generated Content?

Das beste Beispiel ist wohl Ciao. Fast 100 % User Generated Content. Ciao bezahlt den User einfach dafür. Klar kostet das, nur was sind 0,50 Euro für absoluten unique Content. Wo bekommt man das?

Alternativ kann man auch mit einer internen Währung arbeiten, die dann in Sachpreise getauscht werden kann usw. Da braucht es etwas Fantasie. 😀

Übrigens funktionieren auch Ruhm und Ehre. Beobachtet mal die diversen Webmaster-Foren wie viele sich da kaputt schreiben nur um 5 Sternchen oder so zu bekommen. Wenn man das noch ausbaut und z. B. Online-Treue-Urkunden ausgibt oder virtuelle Medaillen oder so.

Facebook Ads Banner
Facebook Ads mobile Banner

Und der Brüller zum Schluss

Kürzlich hab ich ein Domain-Parking System gesehen, dass es dem User ermöglicht auf der jeweiligen Domain eigene Berichte einzustellen. Ist das geil oder ist das geil? (Neid!).

Und wenn der Domainer nicht den Content einiger meiner Projekte dafür gescraped hätte, dann würde ich ihm dazu gratulieren.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.